SAP TricksStart - SAP

Übersicht der wichtigsten SAP Tabellen

Es ist sehr schwierig, all die meistens 4-stelligen Abkürzungen für die SAP Tabellen im Kopf zu haben, daher gibt es hier eine Übersicht mit den wichtigsten SAP Tabellen (Customizing und Operativ). Die Auswahl ist natürlich nicht unbedingt objektiv - und es gibt im Web auch genügend Listen, jedoch entsprach keine davon meinen eigenen Anforderungen. Die Liste (für Berater / Consultants, Programmierer / Entwickler, Anwender) umfasst SAP Tabellen aus folgenden Kategorien. Es sind die wichtigen Tabellen des SAP Datenmodells des jeweiligen SAP Moduls aufgeführt.

SAP Tabellen

Um den Platz möglichst gut zu nutzen, wurden folgenden Konventionen genutzt. Legende:
Schrägstrich: bedeutet, dass der letzte Buchstabe im Tabellennamen ausgetauscht wird. Beispiel: SKA1/T = SAK1 und SKAT
Minuszeichen: bedeutet, dass der Buchstabe angehängt wird. Beispiel: T003-T = T003 und T003T
FB: Funktionsbaustein

 

ABAP / Data Dictionary & Tabellen
DD01LDomänen
DD02L/T/VSAP Tabellen (se11)
DD03L/TTabellen-Felder (View: DD03VT)
DD04L/TDaten-Elemente
DD07LFestwerte (View: DD07V)
DD09LTechnische Einstellungen von Tabellen
DD12LSekundär-Indizes
TDEVC-TPakete (Entwicklungsklassen)
TFDIR,TFTITFunktionsbausteine (se37) / FB Kurztexte
ENLFDIRZusatz-Attribute zu Funktionsbausteinen
TADIR-TKatalog der Repository-Objekte
TRDIRProgramme (Reports), (REPOSRC / D010SINF)
TMDIRKatalog der Methoden einer Klasse
D010TABReport & Tabellen-Verwendung
TAPLTLangtexte Programme und Anwendungen
SEOCLASSKlasse / Interface
D020S/TDynpro-Sourcen / Beschreibung
TSE05ABAP Editor Einfügen-Befehle
DM42STabellen-Beziehung, Datenmodell (sd11)
T100Nachrichten Langtexte (Meldungen)
TSTC-TSAP-Transaktions-Codes (= TC)
TSTCPParameter zu Transaktionen
FILEPATHDefinition der logischen Dateipfade
PATHPhysikalischer Pfad / Dateiname
SYSTABAP-Systemfelder (Struktur)
VBMODRegistrierte Verbuchungs-Bausteine
VBDATAVerbuchungs-Daten
Texte / Druck / Spool / SAP Dokumentation
STXFADMSmart Forms: Verwaltung
STXBTexte in nicht SAPscript-Format
STXHSAPscript Text-Datei (Kopf)
STXLSAPscript Text-Datei (Zeilen)
TSP01Spool: Aufträge
TSP02Spool: Druck-Aufträge
TST01/03TemSe - Kopf und Daten (= Temp. Sequentiell)
TTXOB/TZulässige Text Objekte / TTXID : Text IDs
DOKILIndex zur Dokumentations-Tabelle DOKHL
DOKHLDokumentation - Kopfeinträge
DOKTLDokumentation - Textzeilen
Nummernkreise
NRIVNummernkreis-Intervalle
TNRO-TDefinition der Nummernkreis-Objekte
ALV (ABAP List Viewer) & Table Controls
LTDX-TGenerische Ablage für Anzeige-Varianten
LTDXD/SDefault-Anzeigevarianten
TCVIEWTable Control Views (Benutzereinstellungen)
Benutzerverwaltung & Berechtigungen
USR01/3Benutzerstamm, Adressen (View: V_ADDR_USR)
USR02Anmeldedaten (mit Passwort "Gesperrt Status")
USR04/5Berechtigungen / Parameter-ID
USR10Berechtigungs-Profile
UST12Berechtigungen
USR12Berechtigungs-Werte
USR21Zuordnung Benutzername Adress-Schlüssel [ADRP]
USR41Benutzerstamm: Zusatzdaten (sm04)
UST04Benutzer --> Profile
DEVACCESSTabelle für Entwicklungsuser (Entwicklerschlüssel)
USR40Tabelle für verbotene Kennwörter
USOBTRelation Transaktion --> Berechtigungen
TSTCAWerte für Transaktionscode-Berechtigungen
TOBJ/CBerechtigungsobjekte / Klasseneinteilung
Sachkontenstamm
SKA1/TSachkontenstamm (Kontenplan)
SKASKontenplan: Schlagwortverzeichnis
SKB1Buchungskreis
SKM1/TVorlage / Muster Sachkonten
SKPFKopfdaten Stichproben-Inventur
Kostenrechnung Aufträge
AUFKAuftrags-Stammdaten
AFKOAuftrags-Kopfdaten PPS-Aufträge
AFPOAuftrags-Position
Kundenstamm (Debitoren)
KNA1Kundenstamm (allgemeiner Teil)
KNASEG-Steuernummern
KNB1/5Buchungskreis / Mahndaten
KNB4Zahlverhalten des Kunden (Historisch)
KNBKBankverbindungen
KNC1/3Verkehrszahlen (Buchungen) / Sondervorgänge
Lieferanten (Kreditoren)
LFA1Lieferantenstamm (allgemeiner Teil)
LFASEG-Steuernummern
LFB1/5Buchungskreis / Mahndaten
LFBKBankverbindungen
LFC1/3Verkehrszahlen (Buchungen) / Sondervorgänge
LFM1Einkaufs-Organisations-Daten
T078KTransaktion-abh. Bildauswahl Kreditorenstamm
SAP FI: Buchhaltung (Belege)
BKPFBelegkopf
BSEGBelegsegment / Belegzeile
BSIDSekundärindex für Debitoren
BSIKSekundärindex für Kreditoren
BSIPKreditoren-Prüfung auf doppelte Belege (Index)
BSISSekundärindex für Sachkonten
BSADSekundärindex für Debitoren (ausgebl. Posten)
BSAKSekundärindex für Kreditoren (ausgegl. Posten
BSASSekundärindex für Sachkonten (ausgegl. Posten
BSETBelegsegment Steuerdaten
BSECBelegsegment CpD-Daten
VBKPFBelegkopf Belegvorerfassung
F111GZahlprogramm für Zahlungsanordnungen
AGKOAusgeglichene Konten
GLT0Sachkontenstamm Verkehrszahlen
REGUHRegulierungsdaten aus Zahlprogramm
REGUPBearbeitete Positionen aus Zahlprogramm
REGUTTemSe - Verwaltungsdaten
SAP CO: Kostenrechnung & Kostenstellen
CSKAKostenarten (Kontenplanabhängige Daten)
CSKBKostenarten (Kostenrechnungskreis abhängig)
CSKUKostenartentexte
CSLA/TLeistungsartenstamm
CSKS/TKostenstelle: Stammsatz
CSSKKostenstelle: Kostenart
CSSLKostenstelle: Leistungsart
COSPCO-Objekt: Summen Kosten - externe Buchungen
COEPCO-Objekt: Einzelposten periodenbezogen
COBKCO-Objekt: Belegkopf
COSTCO-Objekt: Summen Tarife
TKA01Kostenrechnungskreise
TKA02Kostenrechnungs-Buchungskreisfindung
KEKOErzeugnis-Kalkulation - Kopfinformationen
KEPHHerstellkosten-Elemente der Erzeugnis-Kalkulation
KALOKalkulationslauf: Kalkulationsobjekte (KVMK)
KANZKundenauftrags-Positionen - Kalkulationsobjekte
CEPC-TStammdaten-Tabelle von Profit Centern
CKPH-TStammsatz Kostenträger-Ident-Nummer
Benutzer (SAP Business Adressen Services)
ADCPZuordnung Person --> Adresse
ADRPPersonen
ADR2Telefonnummern
ADRCAdressen
ADRCITYPostalische Orte
SAP Basis Administration
BTCUEV/DUser-Event-IDs für Hintergrund-Verarbeitung
BTCSEV/DSystem-Event-IDs für Hintergrund-Verarbeitung
BTCJSTATLaufzeitstatistik für Background Jobs
CCCFLOWMandantenkopie: Steuerung
SDBACDatenbank-Aktionstabelle
VRSXCentral Table: Version Management
CVERSVersionsverwaltung der Software Komponenten
TPROTProtokollierte Datenbank-Tabellen
DBTABLOGProtokollsätze zu Tabellenänderungen
PAT03Hot Packages Verzeichnis
Transporte
E070 /E71KKopftabelle Aufträgen / Aufgaben (View E070V)
E070CQuell-/Zielmandant von Aufträgen / Aufgaben
TLOCKSperrtabelle
Varianten (Reports und Jobs)
VARID/TVariantenkatalog
TVARVVariablen in Selektions-Bedingungen
VARISZuordnung Variante Selektionsbild
VARIVariantenspeicher (INEDX-ähnlich)
SAP Office / Workflow
SOFMMappen Inhalt
SOOSSendevorgang
SWWWIHEADKopftabelle für alle Workitem-Typen
SAP Tabellen - Ohne Kategorie
CDHDRÄnderungsbelegkopf
CDPOSÄnderungsbelegpositionen
JCDS / JESTÄnderungsbelege für System-/Anwender-Status
JSTOInformationen zum Statusobjekt
ARCH_OBJObjekte für die Archivierung und Reorganisation
SNAPABAP/4 Snapshot bei Laufzeit-Fehler (Dumps)
TBTCOJob Zustand - Übersichts-Tabelle
TBTCPStep-Übersicht eines Batch-Jobs
DDSHPVAL5Persönliche Hilfe-Werte
Währungen - Umrechnungen
TCURC/TWährungscodes (RFTBFF00 Marktdaten einlesen)
TCURRUmrechnungskurse (View: V_CURC)
TCURX/F/VDezimalstellen / Umrechnungsfaktor / Kurstypen
Kalender
T247Monats-Bezeichnung & Kurz-Bezeichnung
T015MMonatsnamen
TFACDFabrikkalender Definitionen
TTZZZeitzonen
TTZDSommerzeit Regeln
THOCIFeiertagskalender - Index
Hausbanken
T012-THausbanken
T012A/BZuordnung Zahlwege -> Bankvorgänge
T012CKonditionen für Bankvorgänge
T012DDatenträger-Austausch / Auslandszahlungsverkehr
T012EEDI-fähige Hausbanken und Zahlwege
T012KKonten bei Hausbanken
T012OORBIAN-Verbindung: Bankkonten, .
BNKABankenstamm
TIBANIBAN (International Bank Account Number)
Zinsen
T056Zinsabrechnung
T056GZinsrechenregel - Definition
T056RZinsreferenz - Definition
T056SZinskondition / Staffel Reports (Saldenverzinsung)
T056ZZinssätze
T5DCXZinsberechnung Beitragsrückerstattung
Steuern
T059A/BQuellensteuer-Klassen für Kreditoren
T059C/D. pro Quellensteuertyp
T059E/GEinkunftsarten
T059FFormeln für die Quellensteuerberechnung
T059KQuellensteuer-Kennzeichen und Vorgangsschlüssel
T059PQuellensteuer Typen
T059ZQuellensteuer Typen (erweiterte Funktionalität)
T007A/SSteuerschlüssel
T007BSteuerabwicklung in der Buchhaltung
Zahlwege
T042Parameter zum Zahlungsverkehr
T042ABankenauswahl für Zahlungsprogramm
T042BAngaben zu den zahlenden Buchungskreisen
T042CTechnische Einstellungen zum Zahlungsprogramm
T042DDisponierte Beträge für das Zahlungsprogramm
T042EBuchungskreis spezifische Angaben zum Zahlweg
T042F / HZusätze zum Zahlweg
T042GGruppen von Buchungskreisen (Zahlprogramm)
T042IKontenfindung für Zahlprogramm
T042JErmittlung von Bankgebühren
T042KKonten für Bankgebühren
T042N / LBank-Transaktionscodes
T042SGebühren: automatischer Zahlungsverkehr
T042VWertstellungsdatum bei automatischen Zahlungen
T042WZulässige Währungsschlüssel zum Zahlweg
T042ZZahlwege für die automatische Regulierung
T008Sperrgründe für automatischen Zahlungsverkehr
Toleranzen - Toleranzgruppen
T043-TZuordnen Sachbearbeiter --> Toleranzgruppe
T043G-TToleranzen für Gruppen von Geschäftspartnern
T043IToleranz-gr. für Bearbeiter Inventur Differenzen
T043KZahlungs-Mitteilungen an Geschäftspartner
T043S-TToleranzen für Gruppen von Sachkonten
T043UNegative Kulanzperiode
Unternehmensorganisation / SAP FI Customizing
T000/1Mandanten / Buchungskreise
T880Gesellschaftsdaten (für KONS-Ledger)
T003-TBelegarten
T004Verzeichnis der Kontenpläne
T077SKontogruppen Sachkonten
T009Geschäftsjahres-Varianten
T014Kredit-Kontroll-Bereiche
T010O/PBuchungsperioden-Varianten
T001BErlaubte Buchungsperioden
T002Sprachenschlüssel
T005-TLänder
T006Maßeinheiten
TGSB-TGeschäftsbereiche

 

 

Tipps & Tricks - SAP Tabellen

Die Tabellen sind kategorisiert: ABAP Workbench, Datenmodell, SAP-FI (Rechnungswesen, Hauptbuch, Sachkonten), SAP-CO (Controlling), Spool (Druck), SAP Office, Workflow, Transportaufträge, SAP Tabellenpflege, Berechtigungen, Benutzer, Parameter, Nummern-Kreis Definition, Protokolle (Logs), etc..
Unten ist ein Screenshot des PDF, um einen Überblick über die Struktur zu zeigen (die Liste enthält sowohl das Customizing als auch die operativen Tabellen):

 

SAP Tabellen

Diese 2-seitige Übersicht steht zum Download » Liste SAP Tabellen als PDF (ca. 100 KB) bereit.

Weitere Informationen auf Englisch zu SAP Tabellen SAP Tables

 

Tabellen Typen der Datenbank

Es gibt 4 Tabellen-Typen innerhalb des SAP-Systems:

  1. Tabellen, die die technische Kontrolle von Funktionen im SAP-System haben. Diese werden entweder von SAP oder von Benutzern mit speziellen Berechtigungen gepflegt.
  2. Andere Tabellen steuern geschäftliche Basis-Daten (Bankdaten, Währung ...).
  3. Tabellen für die Struktur des Unternehmens (Buchungskreise, Kundendaten ...).
  4. Und zum Schluss gibt es Tabellen, die Anwendungsdaten, Geschäftsvorfälle und Stammdaten enthalten - die dann über SAP-Programme verarbeitet werden.

Ein Überblick über die wichtigsten SAP-Tabellen für alle diese Kategorien, sowie die notwendigen SAP Transaktionscodes, sind auf dieser und der verlinkten Seite zu finden.

 


 

Für die kleine Pause zwischendurch:
Immer wieder gibt es kritische Situation innerhalb eines Projektes. Jedoch statt nach vorne zu schauen und zu handeln, scheint die Verwendung von typischen (Projekt)-Management Sprüche ein hohes Gut zu sein.

Auch ohne ein konkretes Projekt, kommt es im Arbeitsleben immer mal wieder zu Konfliktsituationen. Damit diese nicht unnötig eskalieren, gibt es eine Formulierungshilfe für die Politisch korrekte Kommunikation am Arbeitsplatz.

Und ganz zum Schluß: Ein echter SAP (Marketing) Witz: Die Kraft der Marke.